Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Kurzbericht
22.11.2019  |  15x
Teile diesen Bericht
Neues Firmengebäude von Spetec
Neues Firmengebäude von Spetec

Spetec im neuen Frimengebäude

Neuer Standort in Erding-West

Die Spetec Gesellschaft für Labor- und Reinraumtechnik mbH sieht sich durch den kürzlich vollzogenen Firmenumzug nach Erding-West für das weiter geplante Wachstum gerüstet. Die Firma Spetec wurde 1987 in Erding gegründet und ist Hersteller von Reinraumtechnik, Labortechnik und Laserschutz.

Die Anforderungen an Sauberkeit bzw. Reinheit von Umgebungen sind insbesondere in den Bereichen der industriellen Produktion und Verpackung sowie im Labor und in der Forschung immens gestiegen. Partikel- und Keimfreiheit sind hier vielfach ein Muss.
Die Spetec GmbH liefert dazu individuelle Lösungen, von der mobilen Laminar Flow Box bis hin zu komplexen schlüsselfertigen Reinraumsystemen. Ebenso bietet die Spetec GmbH Wartung und Zertifizierung der Reinraumsysteme nach Din iso an.

Der neu entstehende Geschäftsbereich Laserschutz baut auf den Erfahrungen in der Reinraumtechnik auf und bietet Möglichkeiten für individuelle Laserschutzein-richtungen nach Kundenwunsch. Durch diese Kombination der eigenen Entwicklung, Konstruktion und Fertigung zentral unter einem Dach, entstehen so innovative und anwendungsorientierte Produkte.

Im Bereich der Labortechnik ist Spetec Hersteller von kundenspezifischen OEM Pumpen sowie Peristaltischen Pumpen als Stand-Alone Version. Für diese steht auch ein umfangreiches Sortiment verschiedener Schlauchtypen zum Verkauf. Zudem wird eine breite Auswahl an Einzel- und Multielement Standards angeboten.

Um dem kontinuierlichen Wachstum Rechnung zu tragen, entschied sich die Spetec GmbH für ein eigenes, modernes Firmengebäude. Der neue Standort auf einem Areal von knapp 9000 qm sichert den ca. 65 Mitarbeitern auf einer Produktions- und Bürofläche von 2500qm optimale Arbeitsbedingungen. Ein innovatives Raumnutzungskonzept innerhalb des Firmengebäudes sowie ein neues, automatisiertes Lagersystem machen dies möglich. Der Umzug hat auch andere zukunftsweisende Veränderungen für Spetec mit sich gebracht. Die Arbeitsabläufe wurden teils neu strukturiert, die Fertigungsbereiche wurden erweitert sowie wurden zwei automatisierte Hochregallager eingeführt und eine moderne Logistik umgesetzt. Ein lange geplantes Ziel, die Entwicklungskapazitäten weiter auszubauen, kann nun umgesetzt werden, da der Markt innovative Produkte verlangt.


Kontakt:
Spetec GmbH
Am Kletthamer Feld 15
D-85435 Erding
Telefon +49 8122-95909-0
Telefax +49 8122-95909-55

Firmeninformation

Zugeordnete Berichte

SPETEC® Laminar Flow Box Kostengünstige und portable Alternative
SPETEC® Laminar Flow Box
Kostengünstige und portable Alternative Die Anforderungen an Sauberkeit bzw. Reinheit von Umgebungen sind insbesondere in den Bereichen der industriellen Produktion und Verpackung sowie im Labor und in der Forschung immens gestiegen. Partikel- und Keimfreiheit sind hier vielfach ein Muss. Oftmals werden daher große Reinräume für viel Geld und mit enormem technischem Aufwand eingerichtet, obwohl nur in einem Teilbereich Reinraumbedingungen benötigt werden. Für genau solche Anwendungen bietet Spetec mit seiner Laminar Flow Box FBS eine Produktreihe, mit der sich exakt dort Reinraumbedingungen schaffen lassen, wo sie tatsächlich benötigt werden. Die mit einer einzigen Spetec Flow Box FBS erreichte effektive Reinraumfläche beträgt zwischen 0,37 und 1,12 qm. Das hört sich wenig an, ist aber oft mehr als ausreichend, da der in der Flow Box FBS verwendete Filter des Typs H14 mindestens 99,995% aller Partikel herausfiltert – bezogen auf eine Partikelgröße von 0,12 μm nach MPPS. Somit verfügt die Spetec Flow
19.09.2019  |  145x  |  Produktnews  | 
Reinraumbox mit integrierter Absaugung Laminar Flowbox mit integrierter säurefester Absaugvorrichtung
Reinraumbox mit integrierter Absaugung
Laminar Flowbox mit integrierter säurefester Absaugvorrichtung Verschmutzte oder ausgasende Teile unter Reinraumbedingungen vertragen sich eigentlich nicht. Dennoch gibt es in der industriellen Fertigung sowie in Wissenschaft und Forschung Anwendungen, wo beides eine Rolle spielt: Eine saubere – d. h. partikelfreie Umgebung einerseits und verschmutzte bzw. ausgasende Teile andererseits. Dafür hat Spetec die Flow Box EFBS konzipiert – eine Laminar Flowbox mit integrierter säurefester Absaugvorrichtung. Das Besondere an der EFBS ist, dass seitlich an der Box eine Absaugeinheit angebracht ist, welche mit einem 3-dimensional justierbaren Teleskoparm verbunden ist. Punktgenau kann man die Spitze des Teleskoparmes so positionieren, dass die Partikel- bzw. Gas emittierende Quelle abgesaugt wird. Das eigentliche Teil wird mit Reinluft umspült. Die Absaugung ist stufenlos regelbar und erfolgt mit maximal 1,2 m³/min. Die mit einer einzigen Spetec Flow Box EFBS erreichte effektive Reinraumfläche beträgt zwischen 0,37 und 1,12 m². Das hört
23.08.2019  |  096x  |  Produktnews  | 
Reinste Luft auf kleinem Raum SPETEC® Reinraum-Werkbank: Mini-Environment sorgt für Partikelfreiheit
Reinste Luft auf kleinem Raum
SPETEC® Reinraum-Werkbank: Mini-Environment sorgt für Partikelfreiheit Egal ob in der Medizin-, Pharma-, oder Halbleiterproduktion: Für viele Branchen wird das Produzieren und Fertigen von Bauteilen in einem sauberen bzw. partikelfreien Umfeld immer wichtiger. Die Hauptanwendung der Spetec Reinraum-Werkbank bzw. Mini-Environment liegt im Bereich der optischen, elektronischen und mechanischen Industrie. Die Reinraum-Werkbank kann individuell nach Kundenwunsch und der geforderten Reinraumklasse gefertigt werden. Das heißt in punkto Größe, Ausstattung und Ausführung wird sie den jeweiligen Erfordernissen angepasst. In der Regel wird das Gerät aus reinraumtauglichen Aluminium Profilen gefertigt. Die Seitenwände sind entweder aus Glas, Acrylglas oder ein Streifenvorhang umschließt die Box. Auf die Oberseite wird dann ein Laminar Flow Modul montiert, sodass im Inneren der Box Reinraum Klasse 5 entsteht. Dies sind gerade mal ca. 100 Partikel der Größe 0,5 µm. Gegenüber einer ungefähren Partikelzahl von ca. 1 Mio. pro Kubik-Fuß in einem gewöhnlichen
18.07.2019  |  096x  |  Produktnews  | 
Klein aber Fein: Neue Peristaltische Pumpe Spetecs' neueste Entwicklung
Klein aber Fein: Neue Peristaltische Pumpe
Spetecs' neueste Entwicklung Der eigentliche Zweck einer peristaltischen Pumpe ist es, Flüssigkeiten von Ort A nach Ort B zu fördern. Seit vielen Jahren werden Pumpen dieser Bauart in den verschiedensten analytischen Geräten eingesetzt, um Proben bzw. Reagenzien dem Gerät zu zuführen. Durch die zunehmende Automatisierung im Labor ist Bedarf an Fördersystemen mit einfachster Handhabung entstanden, sodass eine individuelle Einstellung des Anpressdruckes, der auf den Schlauch wirkt, nicht mehr erforderlich ist. Bei der Pumpe „EasyClick“ der Firma Spetec wird der Schlauch in eine Anpress-Kassette gesetzt, die als kompakte Einheit eingelegt wird und nur noch mit einem „Click“ einrastet. Der Anpressdruck nach zunehmenden Verschleiß des Schlauches reguliert sich automatisch über einen Federmechanismus. Mit Hilfe von Pumpenschläuchen eignen sich Peristaltische Pumpen zur kontinuierlichen Förderung von Flüssigkeiten. Das Fördermedium kommt somit nicht mit beweglichen Teilen in Berührung. In Abhängigkeit
22.05.2019  |  135x  |  Produktnews  | 
Reinraumatmosphäre an jedem Ort in Labor und Betrieb
Reinraumatmosphäre an jedem Ort in Labor und Betrieb
Die Reinraumstation CleanBoy ® der Firma Spetec GmbH ist jetzt auch in verschiedenen Größen als Tisch- und als Standgerät erhältlich. Die Arbeitsfläche variiert von 0,37 -1,12 qm, die Breite von 0,6 bis 1,8m. Damit können Reinraumbedingungen auf einfache und preisgünstige Weise geschaffen werden. Erreicht werden diese Bedingungen durch einen H14 Hepafilter. Praktisch partikelfreie Luft wird mittlerweile in vielen Bereichen von Produktion und Forschung benötigt. Die Prozess-Sicherheit wird damit deutlich erhöht. Es gibt eine Laborvariante mit einem Laminar Flow Modul Serie SuSi (Super Silent) und eine Industrievariante mit einem Laminar Flow Modul Serie Basic. Das einfachste Model wird bereits für EUR 2.500,- angeboten. Installation ist nicht erforderlich.
16.04.2019  |  179x  |  Produktnews  | 
Neue Einbau-Spritzenpumpe Precision SY Klein aber fein
Neue Einbau-Spritzenpumpe Precision SY
Klein aber fein Die Spetec GmbH in Erding, stellt ein neues Produkt auf dem Gebiet der Labortechnik vor. Die neue OEM Einbau-Spritzenpumpe Precision-SY wurde speziell für den Einsatz in Geräten entwickelt, um Proben bzw. Reagenzien im Micro- und Nanoliterbereich in hoher Präzision einzubringen. Beispiele für die Anwendungen sind das Auftragen von Reagenzien, Abfüllen von Microvolumina, Dosieren von Klebern, Injektion von Proben in der analytischen und klinischen Chemie usw.. Sie wird individuell auf die Erfordernisse des Analysengerätes abgestimmt, d. h. Form und Farbe der Montageplatte werden jeweils nach Kundenwunsch angepasst. Es gibt also keine Serie in dem Sinn, sondern Sie als Kunde können ein maßgeschneidertes Produkt definieren, das genau zu Ihrem Gerät passt. Kernelemente sind Schrittmotor, Spindel, Linearführung, Spritzenhalter und austauschbare Spritzen. Durch die hohe Auflösung des Schrittmotors von 25.600 Schritte pro Umdrehung sind Einzelschritte im Bewegungsablauf
21.03.2019  |  165x  |  Produktnews  | 
Reinraumkonzept für die Pharmaherstellung Innovationsvorsprung für Apurano Life Sciences
Reinraumkonzept für die Pharmaherstellung
Innovationsvorsprung für Apurano Life Sciences Apurano Life Sciences hat ein einzigartiges Verfahren zur Herstellung und Abfüllung von Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln entwickelt und will mit seinen innovativen Gesundheitsprodukten ein Stück dieses dynamischen Marktes erobern. Die Produktionsumgebung im Firmenneubau konnte mit einem modularen Reinraumkonzept von SPETEC optimal dem detaillierten Pflichtenheft entsprechend und zudem in kurzer Zeit realisiert werden. Mit dem neuartigen und patentierten PuranoTec®-Verfahren löst Apurano somit ein altes Problem der Naturheilkunde: Viele Inhaltsstoffe von wirksamen Heilpflanzen sind nicht wasserlöslich und können daher nur zu einem sehr geringen Teil über den Dünndarm aufgenommen werden. Die spezielle Galenik der Apurano-Produkte bringt dagegen die wirksamen Bestandteile sofort in den Organismus und unterstützt so ein effektives Training des Immunsystems. Nachdem Apurano sowohl Nahrungsergänzungsmittel als auch Arzneimittel nach GMP herstellt, brauchte das Unternehmen
23.08.2018  |  1019x  |  Fachbeitrag  | 
MAXUS MEDIA
LABinsights.net LABinsights.de LABinsights.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
SERVICE UND KONTAKT flag