Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

ARTIKEL
Teile diesen Artikel
Labor für die Verarbeitung von Meeresalgen der niederländischen Organisation für angewandte wissenschaftliche Forschung (TNO)
Download Artikel als PDF
Wenn Sie bereits in unserer Mailingliste sind, wird die PDF sofort geöffnet, sonnst wird sofort ein Download-Link zugesandt.
Sie erhalten ausserdem ein Probeexemplar unseres Newsletters.

Labor für die Verarbeitung von Meeresalgen

der niederländischen Organisation für angewandte wissenschaftliche Forschung (TNO)

Für die Erforschung von Technologien zur Umwandlung von Biomasse in grüne Treib- und Rohstoffe hat ECN part of TNO ein spezielles Labor in Petten/NL für die Verarbeitung von Algen in Betrieb genommen. Meeresalgen haben ein großes Potenzial als nachhaltiger Rohstoff im Rahmen der Energiewende. Dies ist das weltweit erste Labor in diesem Umfang. Täglich können 50 Kilo nasse Algen verarbeitet werden. Der Standort bietet flexible Testmöglichkeiten für die Entwicklung neuer Verarbeitungsmethoden von Algen zu Biokraftstoffen und grünen Rohstoffen. Im Labor wird der Seetang zerlegt und in Zucker, Proteine und Mineralien zerlegt, um ihn dann in Halbfabrikate zu verwandeln.
Dieser Artikel wurde ursprünglich in LABinsights veröffentlicht www.labinsights.nl © maXus media Für die Erforschung von Tech- nologien zur Umwandlung von Biomasse in grüne Treib- und Rohstoffe hat ECN part of TNO ein spezielles Labor in Petten/NL für die Verarbeitung von Algen in Betrieb genommen. Meeres- algen haben ein großes Potenzial als nachhaltiger Rohstoff im Rah- men der Energiewende. Dies ist das weltweit erste Labor in diesem Umfang. Täglich können 50 Kilo nasse Algen verarbeitet werden. Der Standort bietet flexible Test- möglichkeiten für die Entwicklung neuer Verarbeitungsmethoden von Algen zu Biokraftstoffen und grünen Rohstoffen. Im Labor wird der Seetang zerlegt und in Zucker, Proteine und Mineralien zerlegt, um ihn dann in Halb- fabrikate zu verwandeln. Beispiele für Produkte, die im Labor herge- stellt werden können, sind Roh- stoffe für Kraftstoffe, nachhaltige Kunststoffe, Textilien, Süßstoffe, Antioxidantien und Mineralien. Mit diesem neuen Labor kann TNO zusammen mit der Wirtschaft und wissenschaftlichen Einrichtungen Schritte in Richtung Energiewende und Ökologisierung des Chemie- sektors gehen. Zu diesem Zweck hat die Provinz Nord-Holland einen Zuschuss von 300.000 € gewährt. ECN part of TNO führt zusammen mit dem NIOZ (Königlich Nieder- ländischen Institut für Meeres- forschung) und der Universität Wageningen das Projekt "Pflanz- liche Biomasse aus dem Meer" für die Provinz Nord-Holland durch. Eine Berechnung zeigt, dass die großflächige Algenproduktion in 8% bis 9% des niederländischen Teils der Nordsee, was etwa 5.000 km2 entspricht, eine Energie- menge von 350 PJth (Petajoule) erzeugen kann. Dies entspricht etwa 10% des gesamten Energie- verbrauchs in den Niederlanden. (Foto: TNO part of ECN). Labor für die Verarbeitung von Meeresalgen der niederländischen Organisation für angewandte wissenschaftliche Forschung (TNO) 2 LABinsights | Mai 2019 Mai 2019 | LABinsights 3
MAXUS MEDIA
LABinsights.net LABinsights.de LABinsights.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
SERVICE UND KONTAKT flag