Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Fachzentrum

Ihren Bericht hinzufügen
Materiale Analysen
Wählen
Suchen

Fachbeiträge

Haben Sie einen Fachbeitrag für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Artikel

Haben Sie einen Artikel für diese Seite?  

Firmen

Environmental Technology Publications
Möchten Sie Ihre Firma hier eintragen?  Firma Eintragen oder  

Produktnews

Density2Go von METTLER TOLEDO  Neue tragbare Dichtemessgeräte – Leicht, intuitiv und robust
Density2Go von METTLER TOLEDO
Neue tragbare Dichtemessgeräte – Leicht, intuitiv und robust Juli 2018 – METTLER TOLEDO freut sich, die Einführung der neuen tragbaren Dichtemessgeräte der Serie Density2Go bekanntzugeben. Die Gerätemodelle Densito und DensitoPro messen die Dichte von Flüssigkeiten und viele abgeleitete Größen wie Grad Brix oder den Alkoholgehalt. Die digitale Dichtemessung ist eine hervorragende Alternative zu manuellen Methoden wie der Dichtemessung mit Pyknometern oder Hydrometern. Durch die vollautomatische Bestimmung der Dichte einer Probe wird die Wiederholbarkeit erhöht, Bedienfehler werden verhindert und es wird ein reibungsloser Arbeitsprozess sichergestellt. Die neuen tragbaren Dichtemessgeräte der Density2Go-Serie von METTLER TOLEDO messen die Dichte von Flüssigkeiten und sind außerdem für die Berechnung von Grad Brix, Alkoholgehalt und weiteren Größen geeignet. Die neue Density2Go-Serie zur digitalen, automatischen Dichtemessung bietet folgende Vorteile: Exzellente Ergonomie – Da sie so konstruiert wurden, dass sie bequem
20.07.2018  |  496x  |  Produktnews  |   | 
Flash DSC 2+ von METTLER TOLEDO Neue Dimensionen in der Thermischen Analyse
Flash DSC 2+ von METTLER TOLEDO
Neue Dimensionen in der Thermischen Analyse Juli 2018 – METTLER TOLEDO hat kürzlich das Flash DSC 2+ eingeführt. Das neue Chip-Kalorimeter basiert auf der dynamischen Differenzkalorimetrie und ermöglicht Messungen mit bisher unerreicht hohen Heiz- und Kühlraten über einen breiten Temperaturbereich (von -95 bis 1000 °C). Insgesamt stehen Heizraten in einem Bereich von mehr als 7 Dekaden zur Verfügung. Mit dem Flash DSC 2+ können nun Proben mit definierten Struktureigenschaften erzeugt und Werkstoffe unter quasi produktionsnahen Bedingungen analysiert werden. Eigenschaften und Vorteile des neuen Flash DSC 2+: • Zwei Chipsensoren – modularer Einsatz für Standard- oder Hochtemperauranwendungen • Ultrahohe Heizraten von bis zu 3 Mio. K/min – unterdrücken Reorganisationsprozesse • Ultrahohe Abkühlraten von bis zu 2.4 Mio. K/min – erzeugen definierte Materialstrukturen • Hohe Empfindlichkeit – lässt auch niedrige Heizraten zu, welche sich mit konventionellen DSC Messungen überlappen • Schneller Sensor – erlaubt
20.07.2018  |  563x  |  Produktnews  | 
Haben Sie Produktnews für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Whitepapers

Haben Sie ein Whitepaper für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Produktbeschreibungen

Haben Sie eine Produktbeschreibung für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Bildberichte

Haben Sie einen Bildbericht für diese Seite?  Bericht hinzufügen
MAXUS MEDIA
LABinsights.net LABinsights.de LABinsights.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
SERVICE UND KONTAKT flag